Minimalismus im Kleiderschrank ♡ 10 Teile in 10 Tagen

Seitdem ich mich mit dem Thema „nachhaltiger Modekonsum“ auseinandersetze, frage ich mich jedes Mal ganz genau, ob ich ein Kleidungsstück auch wirklich brauche, ehe ich es kaufe. Trotz dieser Selektion (und diverser Ausmist-Orgien) ist mein Kleiderschrank gut gefüllt. Ich gebe zu: So konsequent wie viele Minimalisten kann ich (bisher) nicht sein. Ich brauche meine sechs sieben …

#fünffragenamfünften ♡ November.

Oh, liebe Nicole! Diese Ausgabe von #fünfFragenamFünften hat mir ganz besonders gut gefallen! Die Fragen sind abwechslungsreich, tiefgründig und trotzdem unterhaltsam gewesen – und ich hoffe sehr, dass die gleichen Attribute auch zu meinem dazugehörigen Beitrag passen. Es geht um Vintage-Schätze, kulinarische Kindheitserinnerungen, schlimme Befürchtungen, eventuelle Auswanderungspläne und die Erkenntnis, dass sich schon die 16-jährige …

Mit einer Arschbombe in die Selbstständigkeit ♡ Mein Weg ins eigene Freelance-Business

Immer wieder mal erreicht mich die Frage: Jessi, wie kam es eigentlich dazu, dass du dich selbstständig gemacht hast? Weil mein Weg durchaus etwas untypisch war und sich von den oft zitierten „Du brauchst einen Masterplan“-Predigten unterscheidet, ich aber trotzdem gerade deswegen sehr stolz auf meinen Werdegang bin, möchte ich sie hier und heute gern ausführlich …

Vom Hass auf eine junge Schwedin und dem Weg des geringsten Widerstandes

In ein paar Wochen sind in Thüringen Landtagswahlen – und zum ersten Mal seit einigen Jahren mache ich mir im Rahmen einer politischen Entscheidung nicht am meisten Gedanken über rechte Tendenzen, sondern über die immer mehr polarisierenden Meinungen zum Thema Klimawandel. Was mich so ängstigt, ist nicht nur der allgemein rauer werdende Ton in der Gesellschaft, …

#fünffragenamfünften ♡ Oktober.

Long time no #FünfFragenamFünften. Weil ich an Luzia Pimpinellas illustrer Fragerunde zum letzten Mal im Frühling teilgenommen habe (*klicke hier*), ist es nun mal wieder an der Zeit, der Wahrheit ins Auge zu blicken…. oder so. Ich bin immer wieder erstaunt darüber, wie „random“ die fünf Fragen daherkommen – und wie tief die Einblicke letztlich …

#lieblingsladen ♡ Individuell einkaufen in Eisenach

Werbung | Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit der „Initiative für Gewerbevielfalt“ und „Das Telefonbuch“ entstanden. Wenn ich so durch deutsche Innenstädte flaniere, eröffnet sich mir ein immer gleiches Bild: Die zwei roten Lettern vom Kleider-Schweden in direkter Nachbarschaft zur riesigen Buchkette, die sich wiederum nur einen Steinwurf vom Systemgastronomen „unseres Vertrauens“ entfernt befindet. …

Nachhaltig Kleidung kaufen ♡ 5 Tipps für’s Second Hand-Shopping

Eh nie wirklich passend, viel zu speziell, altmodisch und irgendwie muffig – Mode aus zweiter Hand genießt trotz aller Nachhaltigkeits-Euphorie noch immer einen eher zweifelhaften Ruf, der viele abschreckt und bisweilen immer wieder zum Fast Fashion-Konsum animiert. Auch ich muss gestehen, dass es beinahe 30 Jahre gedauert hat, bis ich meine (große) Liebe für Second …

Rezept ♡ Sommerlicher Gnocci-Salat mit fruchtig-frischem Dressing

Foto: Goldine Fotografie | Christin Schreiter Jetzt im Sommer ist das mit dem Hunger ja immer so eine Sache. Am liebsten würde man sich nur von Eis und Wassermelone ernähren. Doch der gesunde Menschenverstand sagt einem, dass hin und wieder auch „feste Nahrung“ ganz sinnvoll wäre. Perfekt als Mittagssnack oder abendlicher Picknick-Begleiter In dieser Situation …