#fünffragenamfünften ♡ Dezember.

Foto: Dominik Saure Während die meisten Blogs im Moment (vor-)weihnachtlich eskalieren, habe ich mich bewusst dagegen entschieden, dich mit DIYs und Rezepten zuzuspammen. (Kleiner Spoiler: Einen kleinen Geschenke-Guide werde ich aber doch noch veröffentlichen – so ganz ohne Weihnachtszauber kann ich auch nicht…)  Stattdessen gibt es heute wieder die fünf Fragen am Fünften von Luzia …

#fünffragenamfünften ♡ Oktober.

Foto: Dominik Saure Durch Julius vom Blog Ruhrwohl wurde ich vor ein paar Wochen auf die Aktion #fünffragenamfünften aufmerksam gemacht. Die Initiatorin dahinter ist Nic vom Blog Luziapimpinella. Das Prinzip der Aktion? Ganz einfach: Nic stellt Monat für Monat fünf Fragen, die jeder, der mag, am 5. beantworten darf – ganz persönlich für sich selbst, …

Sommerurlaub in Schwedisch-Lappland

Vom Suchen und Finden des Glücks ♡ Sommer in Schwedisch-Lappland.

Das Wasser um mich herum ist still. Nur winzig kleine Wellen, die die leichte Brise heraufbeschworen hat, tänzeln über die Oberfläche und erinnern mich daran, dass alles in Bewegung ist. Zu jeder Zeit. Die Sonne scheint mir warm auf den Rücken, lässt den Fluss glitzern und funkeln. Fast lautlos schwebt das Kanu – so scheint es zumindest – durch …

17 Dinge in meinem Leben ♡ die ich aktuell einfach nicht auf die Ketten bekomme.

Als ich am Sonntag exzessiv auf Instagram abgehangen habe (Grund hierfür war beidbeiniger Muskelkater des Todes nach einer 20 km-Wanderung auf den Brocken und daraus resultierende Immobilität, doch dazu an anderer Stelle mehr), stieß ich irgendwann auf diesen Artikel. Ich war sofort angefixt, hatte ich doch erst vor kurzem hier geschrieben, dass wir alle mehr …

Von Äpfeln und Birnen und #fürmehrrealitätaufinstagram ♡ Warum gewisse Vergleiche einfach hinken.

Gestern Abend – kurz vor dem Einschlafen – las ich noch ein paar Zeilen in dem Buch, das gerade auf meinem Nachttisch liegt*. Ich war schon irgendwo zwischen wach und schlafend, als plötzlich ein Satz an mir vorbei schwamm, der mich vom einen zum anderen Moment zurück ins Reich der Lebenden holte: „Der Grund, warum …